Dr. Antonia Jann Wohnen im Alter

Starke Verbundenheit mit Wohnumgebung

89 Prozent der Menschen fühlen sich mit ihrer Wohnumgebung stark verbunden. Dies jedoch nur, wenn sie in Nachbarschaften leben, in denen man sich auch mal aushilft. In anonymen Quartieren sinkt der Wert auf 63 Prozent. Vor allem Menschen mit wenig finanziellen Mitteln leben oftmals in Nachbarschaften mit wenig Bezug.

Dies ist bedauerlich, denn gerade sie könnten von niederschwelliger Unterstützung profitieren. Und ausserdem ist bekannt, dass Personen, die gut ins soziale Umfeld eingebunden sind, weniger unter gesundheitlichen Problemen leiden. 

Quelle: Age Report IV Seite 80ff